WI Global Challenges Index-Fonds P (ISIN:DE000A1T7561)

Ein sehr interessanter Basisfonds ist dieser passive Index-Fonds. Mehr Infos zu dem Index finden sie z.B. bei https://de.wikipedia.org/wiki/Global_Challenges_Index
oder https://www.boersenag.de/Nachhaltigkeit

Der GCX vereint Aktien von 50 Unternehmen aus der EU und den G7-Staaten, die festgelegten Nachhaltigkeitskriterien entsprechen müssen und mit strengen Kriterien ausgewählt sowie zweimal jährlich überprüft werden. Angestrebt wird eine Mischung aus Großunternehmen sowie kleinen und mittelständischen Unternehmen, die vor allem durch ihre Produkt- und Dienstleistungspalette einen großen Beitrag zu einer nachhaltigen Entwicklung gewährleisten (Potentials). Alle Unternehmen im Fonds leisten mit ihren Produkten und Technologien substanzielle Beiträge zum Umgang mit den großen Herausforderungen.

Der Fonds hat im Vergleich zu aktiven gemanagten Fonds eine sehr niedrige Kostenquote. Das ISG-Rating hat 5 Sterne und die Climetrix Bewertungsskala zeigt 4 Blätter.
Der Fonds hat in den letzten Jahren eine sehr erfreuliche überdurchschnittliche Wertentwicklung gehabt.
Die Nachhaltigkeitsnote bei Eco-Reporter betrug bei einem Test in August 2020: 2,3 

Minus: Die hinter Warburg-Invest stehende Warburg Bank wird in dem sogenannten Cum-Ex Geschäften von 2007-2011 genannt.
Mehr unter  https://www.mmwarburg.de/de/publikationen/thema-cum-ex/

E
ine Alternative wäre der Fonds Prima- Global Challenges G  ISIN: LU0254565566.

WI Global Challenges Index-Fonds P (ISIN:DE000A1T7561)

WI Global Challenges Index-Fonds P (ISIN:DE000A1T7561)

Ein sehr interessanter Basisfonds ist dieser passive Index-Fonds. Mehr Infos zu dem Index finden sie z.B. bei https://de.wikipedia.org/wiki/Global_Challenges_Index
oder https://www.boersenag.de/Nachhaltigkeit

Der GCX vereint Aktien von 50 Unternehmen aus der EU und den G7-Staaten, die festgelegten Nachhaltigkeitskriterien entsprechen müssen und mit strengen Kriterien ausgewählt sowie zweimal jährlich überprüft werden. Angestrebt wird eine Mischung aus Großunternehmen sowie kleinen und mittelständischen Unternehmen, die vor allem durch ihre Produkt- und Dienstleistungspalette einen großen Beitrag zu einer nachhaltigen Entwicklung gewährleisten (Potentials). Alle Unternehmen im Fonds leisten mit ihren Produkten und Technologien substanzielle Beiträge zum Umgang mit den großen Herausforderungen.

Der Fonds hat im Vergleich zu aktiven gemanagten Fonds eine sehr niedrige Kostenquote. Das ISG-Rating hat 5 Sterne und die Climetrix Bewertungsskala zeigt 4 Blätter.
Der Fonds hat in den letzten Jahren eine sehr erfreuliche überdurchschnittliche Wertentwicklung gehabt.
Die Nachhaltigkeitsnote bei Eco-Reporter betrug bei einem Test in August 2020: 2,3 

Minus: Die hinter Warburg-Invest stehende Warburg Bank wird in dem sogenannten Cum-Ex Geschäften von 2007-2011 genannt.
Mehr unter  https://www.mmwarburg.de/de/publikationen/thema-cum-ex/

E
ine Alternative wäre der Fonds Prima- Global Challenges G  ISIN: LU0254565566.